Direkt zum Inhalt
Die Zweite………nur 20 Minuten auf Augenhöhe

Cronenberger TG II - HG Remscheid II 22-33 (11-16)

Wieder personell angeschlagen, musste die Zweite gegen die Reserve der HG Remscheid antreten. Diesmal fehlten mit M. Wichmann, N. Wichmann, Weyer und Rolf alle 4 möglichen Mittelmänner, was den Spielfluss deutlich störte.

Die Zweite………chancenlos in W‘kirchen!!!

Wermelskirchener TV - Cronenberger TG II 34-20 (14-9)

Die Zweite…………siegt verdient beim WMTV!!!

Wald-Merscheider TV - Cronenberger TG II 22-24 (11-12)
Wieder mit einer konkurrenzfähigen Truppe, reiste die Cronenberger Zweite zum Wald-Merscheider Turnverein. Mit 2 weiteren Punkten aus diesem Spiel, wollte man den Abstand zu den direkten Abstiegsplätzen auf 9 Punkte erhöhen. Allerdings musste die Zweite wieder auf Weyer, Querchfeld, Neumann und Rolf verzichten, dafür standen mit Dennis Röhrig und Fabian Schächt Spieler bzw. Trainer der Ersten zur Verfügung.

Die Zweite………chancenlos gegen Aufderhöhe II

Cronenberger TG II - TSV Aufderhöhe II 22-34 (10-17)

Die Zweite…………sammelt wichtige Punkte für den Klassenerhalt!!!

Mettmann-Sport II - Cronenberger TG II 18-33 (6-13)

Gegen den Tabellenvorletzten trat die Zweite zwar weiterhin ohne den Stammrückraum an, konnte sich aber weiterhin mit Fabian Schächt (Trainer der Ersten) und Dennis Röhrig verstärken.

Die Zweite………schlägt Witzhelden überraschend deutlich und zeigt eine starke Leistung gegen Vohwinkel

Cronenberger TG II - TV Witzhelden 25-19 (12-5)

Eine grandiose 1. Halbzeit gelang der Zweiten gegen den TV Witzhelden. Gerade mal 5 Tore ließ man zu. Das lag zum einen am bärenstarken Max Fischer im Tor, als auch der leichtfüßigen Deckung. Immer wieder wurde das Spiel Gegners „gelesen“. So kamen die Cronenberger zu zahlreichen Möglichkeiten über die 1. Und 2. Welle. Leider wurden einige Chancen nicht genutzt, so wäre der Halbzeitvorsprung noch deutlicher ausgefallen.

Die Zweite………erkämpft wichtige Punkte für den Klassenerhalt!!

Cronenberger TG II - ATV Hückeswagen I 22-21 (13-11)

Die Zweite………personell leider nicht konkurrenzfähig!!

Cronenberger TG II - Ohligser TV I 24-33 (11-15)

Mit nur 8 einsatzfähigen Feldspielern musste die Zweite das letzte Ligaspiel des Jahres bestreiten. Ohne den gesamten Innenblock und damit auch ohne Alternativen im Rückraum und am Kreis, konnte man nur in den Anfangsphasen der Halbzeiten glänzen.

Die Zweite…………kämpft vergebens!!!

HG Remscheid II - Cronenberger TG II 26-22 (16-11)

Ohne gelernten Kreisläufer, trat die Zweite die Reise nach Remscheid. Aber dennoch war man gut aufgestellt und zuversichtlich, zählbares mitzunehmen.

Die Zweite………verbessert, aber nicht verbessert genug!!!

Cronenberger TG II - Wermelskirchener TV 20-22 (10-11)

Ohne Topscorer Thiemo Stäbisch zeigte sich die Zweite gegenüber der Vorwoche in vielen Punkten stark verbessert. Aber leider reichte die Steigerung nicht, um gegen den Tabellen 4. aus Wermelskirchen was Zählbares zu erreichen. Besonders im Angriff fehlte in diesem ausgeglichenen Spiel die Durchschlagskraft.

2. Herren abonnieren