Direkt zum Inhalt
Dritte Herren punkten gegen HSG Velbert/Heiligenhaus II

Nach der vereinsinternen Auftaktniederlage gegen die zweite Mannschaft, konnten sich die dritten Herren durch eine intensive Fußball-Trainingseinheit neu motivieren und die gesammelten Kräfte gegen Velbert/Heiligenhaus in Punkte umsetzen. In einer zähen und umkämpften Partie gingen wir schließlich als knappe Sieger vom Feld.

Schwieriger Saisonauftakt der Dritten gegen die Zweite

Zum Start in die neue Saison 22/23 traf die Drittvertretung der CTG am 11.09 auf die Zweite. Letztere ist seit dem Abstieg in der letzten Spielzeit nun ebenfalls in der Bezirksliga vertreten und hat sich selbst das Ziel des direkten Wiederaufstiegs gesetzt. Nachdem wir als dritte Mannschaft in der letzten Saison eine halbwegs unbefleckte Weste anbehielten und uns nur zum Ende hin die eine oder andere unnötige Niederlage eingefangen haben, setzen wir uns auch diese Saison wieder das obere Tabellendrittel als Ziel.

Dritte Herren verlieren auch Rückspiel gegen MTV 1

Nachdem das Hinspiel die höchste Niederlage für die dritte Mannschaft in dieser Saison bedeutete, konnten wir uns nicht revanchieren und mussten uns auch im Rückspiel geschlagen geben.

Es sollte der Auftakt in die Schlussphase der laufenden Saison werden. Auf MTV 1 folgt am Wochenende der aktuelle Tabellenführer NHC, sodass wir beide Schwergewichte in einer Woche schlagen könnten.

Dritte Herren setzen sich souverän gegen Wülfrath II durch

Im Nachholspiel gegen Wülfrath konnten die dritten Herren einen sicheren Sieg einfahren. Ausnahmsweise waren wir mal die schnelle Truppe auf dem Feld und haben dem Gegner ordentlich eingeheizt.

Mit einem hervorragend positionierten Mittelblock aus Kurz, van der Sanden und Turbon ging es in die Partie. Die Anfangsphase gehörte uns und wir konnten uns von vornherein durchsetzen. Jedes Tor der Gäste beantworteten wir gleich mit zwei Gegentoren, sodass wir bis zur 19. Minute 10:5 vorne lagen.

CTG 3 gewinnt daheim gegen Mettmann-Sport 3

Am vergangenen Samstag trat das aktuelle Tabellen-Schlusslicht Mettmann-Sport 3 am Süd gegen die dritten Herren an. Von der aktuellen Platzierung ziemlich unbeeindruckt gingen wir in die Partie. Schließlich hatten wir uns bereits gegen den vermeintlich schwachen TV Beyeröhde einen Fauxpas geleistet, also wollten wir die Jungs aus Mettmann auf keinen Fall unterschätzen!

3. Herren erringen späten Sieg gegen VSTV

Am vergangenen Sonntag trat die dritte Herrenmannschaft im Rückspiel gegen den VSTV an. Etwas unterbesetzt ohne Reddmann und Hartung, aber dennoch guter Dinge, ging es in die Partie. Das Hinspiel war bis zur Halbzeit eine knappe Nummer und konnte letztlich doch für uns entschieden werden, sodass wir alle von einer spannenden Partie ausgingen.

Dritte Herren mit dominanter erster Hälfte gegen MTV 2

Am 19.03.22 bestritten die dritten Herren ihr Rückspiel gegen die Zweitvertretung des MTV Elberfeld. Mit Turbon und van der Sanden fehlten zwei Stammkräfte, vor allem in der Abwehr, aber trotzdem sahen wir uns in der Favoritenrolle. Durch die aktuelle Krise in der Ukraine mussten die Jungs aus Elberfeld ihre Halle für ankommende Flüchtlinge räumen, wodurch es das erste “Auswärtsspiel” für die CTG auf Küllenhahn gab.

Nur ein Unentschieden für die Dritten Herren gegen TV Beyeröhde

Am vergangenen Samstag ging es für die dritten Herren zum Auswärtsspiel nach Langerfeld. Nachdem der Rückrundenauftakt gegen TVD Velbert coronabedingt verschoben werden musste, war die Truppe etwas gerupft und im Trainingsrückstand. Dennoch sollten wir mit 8 Feldspielern immer noch eine gut aufgestellte Mannschaft vorweisen können.

Dritte Herren geben hart umkämpfte Punkte an den NHC ab

Die ersten Begegnung 2022 und dann gleich das Topspiel gegen den aktuellen Tabellenführer Niederbergischer HC. Die Drittvertretung verkauft sich gut und muss am Ende dennoch die Punkte nach Velbert abgeben.

Erster gegen den Zweiten, so sieht die aktuelle Tabelle aus. Der NHC ganz oben und über die Hinrunde ungeschlagen, bis jetzt! Wir haben uns fest vorgenommen die Jungs aus Velbert-Neviges zumindest zu ärgern, wenn nicht sogar den ersten Punkten zu berauben.

Punkte gesichert nach schwacher zweiter Hälfte der Dritten.

Zur ersten Partie in 2022 haben sich die dritten Herren am vergangenen Sonntag der jungen Truppe von HSG Velbert Heiligenhaus gestellt. Mit motiviertem Kader und auskurierten Blessuren der vorweihnachtlichen Tage ging es in die Partie.

3. Herren abonnieren