Cronenberger TG stellt elf Neuverpflichtungen vor

Image: 

Am Montag, den 26. Juni gab Trainer Ronny Lasch seinen Einstand bei den Handballern der Cronenberger TG. Im Sportzentrum Küllenhahn kommt das Training wieder in Schwung und nicht nur da. Die Tartanbahn auf dem Sportplatz Freudenberg wird gleich am heutigen Mittwoch fürs Konditionstraining anvisiert. Neuverpflichtungen müssen nicht großartig integriert werden, denn gleich zehn Spieler der elf Neuen stammen aus der eigenen A-Jugend, die bereits letzte Saison gelegentlich in der ersten Garde schnuppern und vorallem überzeugen konnten. Der neue Torwart Nils Pudill macht als Transfer die Ausnahme. Vom Niederbergischer HC wechselt der 22 Jährige nach Cronenberg und wird im Tor seine Körpergröße von über 2 Meter einzusetzen wissen. Sein Vorgänger Axel Schmidt nimmt sich als Torwarttrainer die Weiterentwicklung des Talents vor. Erfreulich dass die Eigengewächse gebunden werden konnten. Sie hinterlassen allerdings eine A-Jugend, die sich einen Platz in der Regionalliga-Nordrhein erkämpft hat und für die nun Jugendleiter Volker Wichmann den passenden wie anspruchsvollen Kader zusammenstellen darf. (Foto von Odette Karbach: v.l.: Till Schaller, Robin Wenske, Max Meßerschmidt, Levin Bohe, Ben Katz und Trainer Ronny Lasch wie sitzend: Laurenz Mucha, Nils Biermann, Nils Pudill, Jonas Atay, Emanuel Pusch, Sebastian Halbach)

Quelle: www.osenberg-sportpresse.de/Aktuell/

Tags: