Vorschau: Cronenberger TG – TuS Wermelskirchen

Sa., 18 Uhr, Küllenhahn) Die Hausherren müssen schon ihre Bestform abrufen, wenn sie gegen die Oberbergischen bestehen wollen. Die Gäste haben sich nach dem Trainerwechsel auf Frank Berblinger schon perspektivisch für die kommende Saison verstärkt. Individuell starke und großgewachsene Spieler dominieren den Kader. Da hat es die CTG nicht leicht, mit ihren überwiegend kleinen, leichtgewichtigen Spielern Paroli zu bieten.
Autor: Rudi Lange

Tags: