Ungewisses Spiel der 1. Herren

Cronenberger TG – DJK Styrum 06 Trainer Werner Baldy spricht über den Gegner von einem „unbeschriebenen Blatt“, den er noch in keinem Spiel beobachten konnte. Deshalb hat er sich im Training mit den eigenen Schwächen seines Kaders beschäftigt. Aufgrund fehlender überragender Schützen aus dem Rückraum muss das Heil in Ballgewinnen in der Defensive gesucht werden, die anschließend in überfallartigen Angriffen mit einfachen Toren enden.
Autor: Rudi Lange

Tags: