CTG-Handball Kids

Wir bedanken uns herzlichst für die Unterstützung des Projektes bei:


Projektbeschreibung:

"Handball für Cronenbergs Kids" ist ein Projekt der Cronenberger Turngemeinde von 1880 e.V. in Kooperation mit lokalen Grundschulen und Kindergärten. Die Idee dieses Projektes entstand aus der Überlegung, was wir als gemeinnütziger Sportverein machen können, um Kinder zu sportlichen Aktivitäten zu begeistern.
Denn gerade durch die Einführung von Ganztagsgrundschulen bemerkten wir, dass es den Schülern oft einfach an Zeit fehlt, nach der Schule noch an Aktivitäten eines Sportvereins teilnehmen zu können. Demzufolge blieb für uns nur die logische Konsequenz, dass die beste Möglichkeit, um möglichst viele Kinder erreichen zu können, die ist, handballspezifische Sporteinheiten direkt in den Grundschulen anzubieten. Besonderer Fokus liegt bei den Einheiten, wie es auch bei Handballtrainingseinheiten in dieser Altersklasse in unserem Verein der Fall ist, auf der motorischen und koordinativen Entwicklung und Weiterentwicklung der Kinder. Zusätzlich zu den Grundschulen wollen und werden wir unser Engagement auch auf Kindergärten ausweiten, um bereits den Kleinsten Spaß an Bewegung näher zu bringen. Diese Altersklasse ist für uns als Handballabteilung der Cronenberger TG keinesfalls Neuland, denn seit Jahren bietet die CTG einen Handballkindergarten an, zu welchem sich am Samstagvormittag Eltern mit ihren Kindern sogar aus Nachbarstädten auf den Weg machen, damit sich die Kleinen in der Halle austoben können.
Um möglichst viele Kinder zu erreichen, wird die Teilnahme an den Sporteinheiten für alle Kinder selbstverständlich kostenlos sein.
Die Durchführung werden optimalerweise junge Sportstudenten der Uni Wuppertal übernehmen, die sich bereiterklären, ein- bis zweimal pro Woche eine Stunde mit den Kindern Ball zu spielen.
Perspektivisch ist es unser Bestreben, das Angebot der handballspezifischen Sporteinheiten auf Ronsdorf und die Elberfelder Südstadt auszuweiten, um noch mehr Schulen und Kindergärten zu erreichen.
Da wir den Leitern dieser Gruppen für ihr Engagement natürlich nicht nur die Fahrtkosten erstatten, sondern darüber hinaus auch ein kleines „Taschengeld“ zahlen wollen, sind wir auf Ihre finanzielle Hilfe angewiesen. Mit 200,-- € können wir unser Programm bereits in zwei Grundschulen oder Kindergärten anbieten. Je mehr Sponsoren sich bereiterklären, uns in unserem Anliegen zu helfen, umso mehr Institutionen können wir ansprechen und mit sportlichem Engagement unterstützen.
Wir hoffen, wir konnten Sie mit unserer Begeisterung anstecken, welche uns antreibt, dieses Projekt durchzuführen. Lassen Sie uns gemeinsam "Handball für Cronenbergs Kids" ermöglichen!